Huhn in Teufels Sauce
Rezepte mit H . Geflügel . Hähnchen Hähnchen Rezept Ungarische Rezepte Karbonade Bakonyer Art

Huhn in Teufels Sauce

Huhn in Sherry Rezept
Huhn Marengo Rezept

Zutaten:
3
2 Dose
0,1 L
2 EL
1/2
2
1



3 Portionen 558 kcal pro Portion
* - - 60 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Piccata Milanese vom Huhn
Martini Huhn a la Coq au vin
Huhn in Teufels Sauce kann man mit Hähnchen Keulen oder einem in mehrere Teile geschnittenem Huhn zubereiten. Ofen auf 175° vorheizen. Hähnchen Keulen unter fließend Wasser kurz abspülen und mit Küchenkrepp gut trockentupfen. Tomatenmark, Wasser und Honig in einen Mixbecher geben. Rote Paprika halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien, in grobe Würfel schneiden und zum Tomatenmark geben. Knoblauch und Zwiebel pellen, grob zerkleinern und in den Mixbecher geben. Mit einem Pürierstab die Teufels Sauce zu einer cremigen Paste pürieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Chilipulver würzen. Hähnchen Schenkel mit der Hautseite nach unten in eine Auflaufform oder Bratraine legen und mit Teufels Sauce bestreichen. Huhn in Teufels Sauce auf der mittleren Schiene bei 175° ca. 30 Minuten schmoren. Dabei mehrmals mit Bratensaft übergießen. Hähnchen Schenkel wenden, mit Teufels Sauce bestreichen und weitere 30 Minuten schmoren. Dabei die Hähnchen Keulen hin und wieder mit wenig Wasser besprühen. Hähnchen Schenkel auf einer Platte anrichten. Teufels Sauce mit wenig Wasser ablöschen und den Bratensatz vom Boden lösen. Teufels Sauce in eine Schüssel füllen und zu den Hähnchen Keulen reichen. Dazu Reis, Pommes oder frisches Baguette servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum