Karbonade Bakonyer Art
Rezepte mit K . Schweinefleisch . Schmorgerichte Ungarische Rezepte Kotelett mit Röstzwiebeln

Karbonade Bakonyer Art

Karbonade auf Mediterrane Art Rezept
Karbonade gegrillt Rezept

Zutaten:
600 g
2 EL
1 EL
100 g
1
300 g

1 EL
0,2 L
1/4 L
150 g
2 TL
400 g

3 Portionen 657 kcal pro Portion
F: g / EW: g / KH: g p. P.
** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Karbonade
Szegediner Gulasch
Karbonade Bakonyer Art ist ein original ungarisches Rezept. Bakony ist der Name einer ungarischen Hügellandschaft. Karbonade in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. In einem Schmortopf Sonnenblumenöl erhitzen und Karbonade darin von beiden Seiten anbraten. Karbonade aus dem Topf nehmen und warm stellen. Bauchspeck würfeln und im Bratenfett ausbraten. Zwiebel fein würfeln und kurz mitbraten. Mischpilze putzen, klein schneiden, zufügen und kurz anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und mit Weißwein ablöschen. Auf mittlere Temperatur reduzieren und Karbonade in die Sauce legen. Einen Deckel auflegen und Karbonade Bakonyer Art ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mehl mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. Sauce kurz aufkochen und mit Mehl binden. Die Temperatur reduzieren, bis die Sauce nicht mehr kocht und saure Sahne unterrühren. Karbonade Bakonyer Art mit selbstgemachten geschabten Spätzle servieren.




(C) Foto & Text Foto: Karbonade Bakonyer Art - zurück zum Rezept | Impressum