Pizza diavolo
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Pizza Pizza Rezept Italienische Rezepte Pizza gusti

Pizza diavolo

Pizza di Patate Rezept
Pizza einfach Rezept

Für die Pizza diavolo Mehl in einer Rührschüssel mit Salz mischen. Frische Hefe mit lauwarmen Wasser und etwas Zucker verrühren und zum Mehl geben. Olivenöl nach und nach unter den Teig kneten, bis es vollkommen eingearbeitet ist. Teig in eine Plastikschüssel legen und mit einem Deckel verschließen. Den Deckel an einer Seite kurz anheben und die Luft herausdrücken. Deckel wieder fest verschließen und Teig in der Schüssel in heißes Wasser stellen. Der Deckel springt nach ca. 20-30 Minuten ab, wenn der Teig aufgegangen ist. Backofen auf 250° vorheizen. Den Teig in eine leicht gefettete Pizzaform legen, flach drücken und einen etwas dickeren Rand formen. Tomatenwürfel in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Tomatenwürfel auf dem Teig verteilen und mit Pfeffer, Salz, kleingehacktem Knoblauch und getrocknetem Basilikum würzen. Mozzarella abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und die Pizza diavolo damit blegen. Zwiebel pellen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und über die Pizza streuen. Eine möglichst scharfe kleine Salami in dünne Scheiben schneiden und über die Pizza verteilen. Pizza diavolo mit Sardellenfilets, in Scheiben geschnittenen schwarzen Oliven und Peperoncino belgen. Pizza diavolo im vorgeheizten Ofen bei 250° ca. 13 Minuten überbacken.




(C) Foto & Text Foto: Pizza diavolo - zurück zum Rezept | Impressum