Nuss Ecken
Rezepte mit N . Kekse . Plätzchen

Nuss Ecken

Neujahrs Kuchen Waffeln Rezept
Nuss Ecken mit Marzipan Rezept

Zutaten:
250 g
1 TL
325 g
2 TL
2
330 g
4 EL
300 g
100 g
2 EL
2
200 g

60 Portionen 142 kcal pro Portion
*** - - 60 Min. Ges.


siehe auch:
Einfache Nuss Ecken
Nuss Kuchen
Nuss Taler
Diese Nuss Ecken werden mit Mandeln gebacken. Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. 125 g Zucker und 1 TL Vanillezucker untermischen. Eier trennen. Eigelb und 130 g kalte Margarine in Flöckchen zufügen und zu einem Mürbeteig kneten. Zum Schluss per Hand kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Mürbeteig in Folie wickeln und im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen. Mürbeteig auswickeln, auf ein mit Back Papier belegtes Blech legen und mit leicht bemehlten Händen flach drücken. Die Folie wieder auf den Teig legen. So lässt er sich dünn ausrollen. Back Ofen auf 180° vorheizen. In einem Topf 200 g Zucker mit 1 TL Vanillezucker mischen. Wasser und 200 g Margarine zufügen und kurz aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Geriebene Mandeln, gehackte Mandeln und Rum unterrühren und abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen, unter die Mandeln heben und auf den Mürbeteig streichen. Nuss Ecken auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen. Den Teig noch warm in Dreiecke schneiden. Nuss Ecken auf dem Backblech auskühlen lassen, damit sie nicht durchbrechen. Kuvertüre schmelzen. Nuss Ecken mit den Spitzen in die Kuvertüre tauchen und zum Trocknen auf ein Kuchengitter legen. Damit die Nuss Ecken knusprig bleiben, legt man sie erst in eine Keksdose, wenn sie vollkommen getrocknet sind.




(C) Foto & Text Foto: Nuss Ecken - zurück zum Rezept | Impressum