Cantuccini Kekse
Rezepte mit C . Kekse . Plätzchen Italienische Rezepte Cantuccini mit Pistazien

Cantuccini Kekse

Caipirinha Plätzchen Rezept
Cantuccini mit Pistazien Rezept

Zutaten:
180 g
250 g
180 g
1 TL
2 Pkt


25 g
2

50 Portionen 62 kcal pro Portion
** - - 60 Min. Ges.


siehe auch:
Anzac Biscuits Kekse
Apfel Kekse
Bethmännchen Kekse
Für Cantuccini Kekse Mandeln in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser überbrühen und enthäuten. Mandeln in ein Sieb geben und trocknen lassen. Mehl in eine Schüsel füllen und mit Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Salz und 1/2 Fläschchen Bittermandelöl mischen. 25 g kalte Butter und Eier zufügen und mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Eventuell noch wenig Mehl zufügen. Mandeln in den Teig einarbeiten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Ofen auf 200° vorheizen. Teig in drei gleich große Stücke teilen und zu 25 cm langen Rollen formen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teigrollen mit etwas Abstand auf das Blech legen und 15 Minuten vorbacken. Der Teig läuft auseinander und erhält die typische Form. Teig aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in fingerdicke schräge Scheiben schneiden. Cantuccini Kekse nun auf einen Gitterrost legen und weitere 12 bis15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Cantuccini Kekse vollkommen auskühlen lassen, bevor man sie in die Keks Dose füllt. Wenn die Cantuccini Kekse ganz ausgekühlt sind werden sie hart. In Italien werden Cantuccini Kekse gern zum Dessert gereicht und in den aromatischen Dessertwein Vin Santo getaucht.




(C) Foto & Text Foto: Cantuccini Kekse - zurück zum Rezept | Impressum