Kartoffel Gulasch
Rezepte mit K . Suppen & Eintöpfe . Eintöpfe

Kartoffel Gulasch

Karotten Ingwer Suppe Rezept
Kartoffel Knoblauch Suppe Rezept

Kartoffel Gulasch ist ein günstiges Rezept, welches sich einfach und schnell zubereiten lässt. Kartoffel Gulasch schmeckt durch den angebratenen Speck sehr herzhaft. Man kann Kartoffel Gulasch auch in größeren Mengen sehr gut vorbereiten. Am besten verwendet man eine halbfest kochende Sorte Kartoffeln für das Kartoffel Gulasch. Kartoffeln mit einem Sparschäler schälen und mit einem Gemüsemesser in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffelwürfel in ein Sieb geben, unter fließend Wasser abspülen und abtropfen lassen. Eine Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Durchwachsenen Speck mit einem scharfen Kochmesser in kleine Würfel schneiden. In einem Suppentopf Maiskeimöl oder ein anderes neutrales Speiseöl erhitzen und die Speckwürfel darin ausbraten. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten. Kartoffeln und Zwiebeln zufügen und unter Rühren mit dem Kochlöffel leicht anbraten. Die Zwiebeln sollten aber noch hell bleiben, da sie sonst leicht bitter schmecken, wenn sie zu dunkel werden. Tomatenmark zum Kartoffel Gulasch geben, unterrühren und kurz mitschmoren. Das Kartoffel Gulasch mit Pfeffer aus der Pfeffermühle, Salz, Paprikapulver, Majoran und einer Prise fein gemahlenem Kümmel pikant würzen. Brühe zum Kartoffel Gulasch gießen und einmal gut umrühren. Einen Deckel auf den Suppentopf legen und die Temperatur evtl. etwas reduzieren. Das Kartoffel Gulasch sollte nur leicht köcheln. Eine grüne Paprika halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien und in etwas größere Würfel schneiden. Nach ungefähr 10 Minuten Garzeit, die Paprikawürfel zum Kartoffelgulasch geben, unterrühren und ungefähr 10 Minuten weiter köcheln lassen. Den Deckel wieder abnehmen und Sahne unter das Kartoffel Gulasch rühren. Mit dem Gemüsemesser in die Kartoffeln stechen, um zu prüfen, ob sie gar sind. Wenn das Gemüsemesser leicht in die Kartoffeln gleitet, sind die Kartoffeln fertig. Die Kartoffeln nicht zu weich kochen, damit sie nicht zerfallen und aus dem Kartoffel Gulasch eine Kartoffelsuppe wird. Frankfurter Würstchen aus der Dose abtropfen lassen, in etwas dickere Scheiben schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen und im Kartoffel Gulasch erwärmen, aber nicht kochen lassen. Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren über das Kartoffel Gulasch streuen.




(C) Foto & Text Foto: Kartoffel Gulasch - zurück zum Rezept | Impressum