Windbeutel
Rezepte mit W . Backen . Klein Gebäck Deutsche Rezepte Wirsing

Windbeutel

Wiener Apfel Strudel Rezept
Windbeutel mit Heidelbeer Sahne Rezept

Zutaten:
0,15 L
60 g

90 g
2
100 g
2 TL

3 Portionen 396 kcal pro Portion
F: 31 g / EW: 9 g / KH: 24 g p. P.
** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Profiteroles / Windbeutel
Tiramisu Windbeutel
Gougeres / pikante Windbeutel
Windbeutel kann man in verschiedenen Formen und Größen zubereiten. Der Teig reicht für drei große runde oder längliche Windbeutel. Ich habe aus dem Teig 18 Mini Windbeutel zubereitet, da sie sich besser essen lassen. In einem Topf 150 ml Wasser zum Kochen bringen und Butter darin schmelzen. Mit einer Prise Salz würzen. Topf vom Herd nehmen und Mehl auf einmal zufügen. Mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis sich der Teig vom Topfrand löst und einen dicken Kloß bildet. Zunächst ein Ei unter den Brandteig rühren. Dann das zweite Ei zufügen und so lange mit dem Brandteig verrühren, bis ein glatter, glänzender Teig entsteht. Ofen auf 220° vorheizen. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Abstand 18 kleine Bällchen oder drei große längliche oder runde Windbeutel aufspritzen. Damit die Windbeutel beim Backen aufgehen und locker werden, beim Einschieben (mittlere Schiene) etwas Wasser auf das Backblech träufeln und die Tür sofort verschließen. Während des Backvorganges die Tür nicht öffnen. Windbeutel in ca. 15-20 Minuten goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Rost legen und mit einem Messer einmal am Rand einstechen, damit die heiße Luft entweichen kann. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und in einen sauberen Spritzbeutel mit langer dünner Lochtülle füllen. Windbeutel nach dem vollständigen Abkühlen durch das Loch mit Sahne füllen. Windbeutel schmecken am besten ofenfrisch. Man kann Mini Windbeutel auch einfrieren und halbgefroren auf den Kaffeetisch stellen, was besonders im Sommer beliebt ist.




(C) Foto & Text Foto: Windbeutel - zurück zum Rezept | Impressum