Spritz Gebäck
Rezepte mit S . Kekse . Plätzchen

Spritz Gebäck

Spitzbuben Plätzchen Rezept
Spritz Gebäck mit Marmelade Rezept

Zutaten:
60 g
125 g
1 TL
1/4
1 TL
1
60 g
175 g
100 g

40 Portionen 65 kcal pro Portion
*** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Schmalz Gebäck
Flammende Herzen / Spritz Gebäck
Churros / spanisches Spritz Gebäck
Für das Spritz Gebäck benötigt man einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle und etwas Kraft, da der Teig sehr fest ist. Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mit dem Mark 1/4 Vanilleschote und abgeriebener Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone würzen. Ei und geriebene Mandeln zufügen und zum Schluss das Mehl unterkneten. Teig portionsweise in einen Spritzbeutel füllen. Backblech mit Backpapier auslegen und mit wenig Abstand dicke Streifen auf das Papier spritzen. Wichtig: das Spritz Gebäck vor dem Backen ca. 1 Stunde kalt stellen, damit es knusprig wird und nicht zerläuft. Ofen auf 200° oder 175° Umluft vorheizen. Spritz Gebäck auf der mittleren Schiene ca. 10-12 Minuten backen. Es sollte hell bleiben, da das Spritz Gebäck sonst trocken wird. Spritz Gebäck auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und am besten in eine Espressotasse oder ein kleines Schälchen umfüllen, damit man das Spritz Gebäck tief genug eintauchen kann. Schokoladenglasur fest werden lassen.




(C) Foto & Text - | Impressum