Thailändisches Hähnchen Sate
Rezepte mit T . Geflügel . Vorspeisen Vorspeisen Rezept Thailändische Rezepte Thailändisches Ingwerhuhn

Thailändisches Hähnchen Sate

Thailändische Hühner Spieße Rezept
Thailändisches Ingwerhuhn Rezept

Thailändisches Hähnchen Sate sollte mindestens 2 Stunden in der Marinade ziehen. Möglichst dunkle Sojasauce mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Zwiebel pellen und sehr fein würfeln. Zwiebelwürfel in die Marinade geben. Hähnchenbrustfilets in kleine Würfel schneiden und in der Marinade ziehen lassen. Holzstäbchen in kaltem Wasser einweichen, damit sie beim Grillen nicht so stark verbrennen. In einer beschichteten Pfanne Sojöl erhitzen und feingehackten Knoblauch kurz darin andünsten. Erdnußbutter und Wasser zufügen. Erdnußsauce gut verrühren und mit 2 TL Sojasauce, Zucker, Reisessig und Sambal Oelek würzen. Auf niedriger Stufe warmhalten. Hähnchenwürfel auf Fleischspieße stecken. Grill auf Stufe 3 vorheizen. Hähnchen Sate auf der obersten Schiene ca. 3-4 Minuten grillen, wenden und auf der 2. Seite ca. 2 Minuten grillen. Thailändisches Hähnchen Sate auf Erdnußsauce servieren.




(C) Foto & Text - | Impressum