Pfeffernüsse Plätzchen
Rezepte mit P . Kekse . Plätzchen Deutsche Rezepte Pfifferlinge

Pfeffernüsse Plätzchen

Orangen Schoko Kipferl Rezept
Pflastersteine Plätzchen Rezept

Zutaten:
1
100 g
20 g
1/4 TL

1/2 TL
130 g
1/4 TL
50 g
3 TL

20 Portionen 62 kcal pro Portion
** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Spitzbuben Plätzchen
Weiche Pfeffernüsse Kekse
Baiser Plätzchen
Beim Würzen der Pfeffernüsse Plätzchen beachten, daß das Aroma sich erst am 2. Tag voll entfaltet. Darum vorsichtig an die richtige Würzmischung herantasten. Zunächst das Ei mit Zucker schaumig schlagen. Gehackte Mandeln und ca. 1/4 TL Zimt darunter mischen. Eine Messerspitze weißen Pfeffer zufügen. Lieber zu wenig, als zu viel verwenden, da die Pfeffernüsse Plätzchen noch ihr Aroma entfalten. Mit abgeriebener Schale einer unbehandelten Zitrone würzen. Mehl mit Backpulver mischen und mit der Eimasse verkneten. Der Teig bleibt recht klebrig. Mit leicht bemehlten Händen kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Pfeffernüsse Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Pfeffernüsse etwas abkühlen lassen. Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und Pfeffernüsse damit einpinseln. Gut trocknen lassen, bevor die Pfeffernüsse Plätzchen in eine Keksdose getan werden.




(C) Foto & Text Foto: Pfeffernüsse Plätzchen - zurück zum Rezept | Impressum