Remoulade
Rezepte mit R . Dips . Salat Sauce

Remoulade

Ranch Dressing Rezept
Ricotta Dip Rezept

Zutaten:
1
1 TL
1/8 L
2 TL
5 g
1
1/2
1 TL

1
1 TL

3 Portionen 432 kcal pro Portion
F: 46 g / EW: 4 g / KH: 4 g p. P.
*** - - 15 Min. Ges.


siehe auch:
Dänische Remoulade
Einfache Remoulade
Bärlauch Remoulade
Remoulade verwende ich für viele Gerichte. Besonders gut schmeckt Remoulade, wenn man sie selber zubereitet. Sie passt zu Braten Aufschnitt, Kassler, Sauer Fleisch oder Fisch. Für die Remoulade Eigelb mit Senf gut verrühren. Öl zunächst tröpfchenweise unter Rühren zufügen. Dann das Öl in einem feinen Strahl zugießen und dabei mit hoher Geschwindigkeit weiterrühren. Sollte die Remoulade gerinnen, wurde das Öl zu schnell zugefügt. Dann einfach erneut ein Eigelb mit Senf verrühren und die geronnene Remoulade langsam unter Rühren zufügen. Mit Zitronen Saft und einer Prise Zucker würzen. Remoulade bis zum Servieren kühl aufbewahren. Ein Ei hart kochen, abkühlen, pellen, fein würfeln und unter die Remoulade mischen. Zwiebeln und Kapern klein hacken und zufügen. Frische Kräuter wie Petersilie, Dill und Kerbel fein hacken und in die Remoulade rühren. Gewürz Gurken und grüne Pfeffer Körner fein hacken und unterrühren.




(C) Foto & Text Foto: Remoulade - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz