Schupf Nudeln
Rezepte mit S . Gemüse . Beilagen Schwäbische Rezepte Schupf Nudeln mit Grieben Schmalz

Schupf Nudeln

Schnippel Bohnen Rezept
Schwarz Wurzeln Rezept

Zutaten:
500 g
2


200 g

3 Portionen 386 kcal pro Portion
*** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Schinken Nudeln
Schupf Nudeln mit Sauerkraut
Dampf Nudeln
Für Schupf Nudeln am besten am Vortag mehlige Kartoffeln in der Schale gar kochen und kühl stellen. Am nächsten Tag Schale abpellen und Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. 2 kleine Eier, oder ein mittleres Ei zufügen. Mit Salz und Muskat würzen. Nach und nach soviel Mehl zufügen, bis sich alles zu einem glatten Teig verkneten läßt. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit bemehlten Händen eine Rolle formen. In Scheiben schneiden und zu ungefähr fingerdicken und daumenlangen Röllchen formen. Dieser Vorgang wird im schwäbischen auch schupfen genannt. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Schupf Nudeln schnell hintereinander in das kochende Wasser geben. Auf mittlere Temperatur schalten. Schupf Nudeln ca. 5 Minuten sieden lassen. Wenn sie gar sind, steigen sie an die Oberfläche. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen. Schupf Nudeln schmecken auch in Butter gebraten.




(C) Foto & Text Foto: Schupf Nudeln - zurück zum Rezept | Impressum