Piroggen
Rezepte mit P . Snacks . Fingerfood Fingerfood Rezept Russische Rezepte Piroggen mit Hackfleisch & Pfifferlingen

Piroggen

Pikanter Kalter Hund Rezept
Piroggen mit Hackfleisch & Pfifferlingen Rezept

Zutaten:
100 g
15 g
0,1 L
1 TL
30 g
100 g
1

150 g
1
10 g
1

20 Portionen 86 kcal pro Portion
*** - - 120 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Piroggen mit Spitzkohl
Thunfisch in Blätterteigtaschen
Für Piroggen (kleine Teigtaschen aus Estland) 100 g Mehl in eine Schüssel geben. Frische Hefe in 100 ml lauwarmer Milch auflösen und zum Mehl geben. Zucker zufügen und alles zu einem weichen Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Margarine auf niedriger Stufe schmelzen und leicht abgekühlt zum Vorteig gießen. Restliches Mehl, Ei und Salz zufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Durchwachsenen Speck und Zwiebel in Würfel schneiden. In Butter ausbraten, mit Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Mit einem Glas (ca. 7 cm Durchmesser) runde Teigfladen ausstechen. Mit einem Teelöffel Füllung in die Mitte geben und Teigfladen zu halbkreisförmigen Taschen überklappen. Rand mit einer Gabel festdrücken. Eigelb mit wenig Wasser verquirlen und Piroggen damit einpinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180° auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten goldbraun backen.




(C) Foto & Text Foto: Piroggen - zurück zum Rezept | Impressum