Sushi Hosomaki mit Surimi
Rezepte mit S . Snacks . Sushi Sushi Rezept Japanische Rezepte Sushi Ingwer

Sushi Hosomaki mit Surimi

Sushi Hosomaki mit Lachs Rezept
Sushi Maki mit Thunfisch Rezept

Zutaten:
125 g
1/4 L
1/2 TL
1/2 TL
2 EL
3 Blatt
1 TL
90 g
125 g
20 g

3 Portionen 197 kcal pro Portion
**** - - 45 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Nigiri Sushi mit Garnelen
California Maki Sushi
Sushi
Für Sushi Hosomaki mit Surimi zunächst Sushi-Reis mit Wasser spülen, bis das Wasser klar bleibt. Suhsi-Reis in einen Topf füllen und mit Wasser bedecken. Salz und Zucker zufügen und zum Kochen bringen. Herd ausstellen. Sobald das Wasser nicht mehr kocht, Deckel auflegen und Sushi-Reis ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Sushi-Reis auf einem flachen Teller verteilen. Mit Reisessig würzen. Nori-Algen-Blätter einzeln auf eine Bambusmatte oder ein Geschirrtuch legen. Enden der Nori-Algen mit Wasser anfeuchten. Abgekühlten Reis auf ca. 2/3 des Algenblattes 1/2 cm dick bis zum Rand verteilen. Wasabi Pulver mit wenigen Tropfen Wasser zu einer Creme rühren und hauchdünn auf den Reis streichen. Gurke schälen und in ca. 3 mm dicke Streifen schneiden. Quer in einer Linie auf den Reis legen. Darüber Surimi-Sticks verteilen. Nori-Algen-Blatt mit Hilfe der Bambusmatte aufrollen. Etwas stehen lassen, bis sich das Blatt weich anfühlt. Mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.




(C) Foto & Text Foto: Sushi Hosomaki mit Surimi - zurück zum Rezept | Impressum