Schwedische Bullar
Rezepte mit S . Backen . Klein Gebäck Klein Gebäck Rezept Schwedische Rezepte Schwedische Fleischbällchen Köttbullar

Schwedische Bullar

Schwarzwälder Kirsch Muffins Rezept
Sekt Kuchen Rezept

Zutaten:
1/4 L
60 g
60 g
1 TL
25 g
500 g
50 g
2 TL
1
60 g

18 Portionen 170 kcal pro Portion
F: 4 g / EW: 4 g / KH: 30 g p. P.
*** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Schwedisches Toast
Schwedische Hafer Flocken Kekse
Schwedische Bullar sind Zimtschnecken aus Hefeteig. Milch in einen Topf geben. Margarine, 60 g Zucker und Cardamom zufügen. Milch leicht erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist. Milch abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist. Frische Hefe in der Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Milch zufügen und einen Hefeteig kneten. Teig abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen, bis der Teig ungefähr doppelt so groß geworden ist. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 1 cm dicken Rechteck ausrollen. 50 g Zucker mit Zimt vermischen und den Hefeteig damit dick bestreuen. Hefeteig von der langen Seite her aufrollen. In ca. 18 Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit verquirltem Ei einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Ofen auf 225° vorheizen. Schwedische Bullar auf der mittleren Schiene ca. 10-12 Minuten backen. Schwedische Bullar schmecken frisch am besten.




(C) Foto & Text - | Impressum