Vollkorn Brötchen
Rezepte mit V . Brot Rezepte . Brötchen Bild vergrößern Button

Vollkorn Brötchen

vorheriges Rezept: Vitalbrot
nächstes Rezept: Vollkorn Stockbrot

Zutaten:
250 g
1/2 TL
20 g
0,18 L


8 Portionen 99 kcal pro Portion
** - - 60 Min. Ges.


siehe auch:
Berliner Schusterjungen Brötchen
Franz Brötchen
Für die Vollkorn Brötchen Weizenvollkornmehl mit Salz vermischen. Frische Hefe in ca. 175 ml lauwarmen Wasser auflösen und unter den Teig kneten. Eventuell noch wenig Wasser zufügen, bis der Teig geschmeidig ist und sich leicht vom Schüsselrand löst. Hefeteig abgedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Schüssel mit heißem Wasser in den kalten Ofen stellen und den Backofen auf 220° vorheizen. Den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleichgroße Teile schneiden. Aus den Teigkugeln kleine Vollkorn Brötchen formen. Und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Vollkorn Brötchen flach drücken, da sie beim Backen noch aufgehen. Vollkorn Brötchen mit einem scharfen Messer längs einritzen und mit kaltem Wasser bestreichen. Nach Belieben mit Kümmel oder Körnern bestreuen. Die Vollkorn Brötchen auf der mittleren Schiene in ca. 20 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.




(C) Foto & Text Foto: Vollkorn Brötchen - zurück zum Rezept | Impressum