Französische Pflaumen Tarte
Rezepte mit F . Backen . Obst Torten Französische Rezepte Französische Sauce

Französische Pflaumen Tarte

Franzbrötchen Schoko Rezept
Französischer Apfel Kuchen Rezept

Zutaten:
250 g
70 g
30 g

1
3 EL
250 g
1 TL

6 Portionen 293 kcal pro Portion
** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Pflaumen Kuchen
Pflaumen Kuchen Hefe Teig
Franz Brötchen
Französische Pflaumen Tarte wird mit Mürbeteig gebacken. Mehl mit kalter Butter, Zucker, einer Prise Salz und Ei zunächst mit den Knethaken vom Handrührgerät verkneten. 2-3 EL kaltes Wasser zufügen und per Hand weiter kneten, so dass der Teig geschmeidig wird. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig in 2 Hälften teilen. Boden einer Springform (Durchmesser 18 cm) oder Tarte Form mit Butter bestreichen und leicht mit Mehl bestreuen. In einer Tarte Form benötigt man die doppelte Menge Pflaumen. Die Hälfte vom Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Teig auf den Boden der Form legen. Dabei einen hohen Rand formen. Pflaumen längs einschneiden (nicht ganz durchschneiden). Den Kern entfernen. Teig mit Pflaumen belegen. Mit Zucker bestreuen. Die 2. Hälfte vom Teig ausrollen und in ca. 1-2 cm breite Streifen schneiden. Aus den Streifen ein Gitter auf die Pflaumen legen. Ofen auf 200° vorheizen. Französische Pflaumen Tarte auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Mit einem Pinsel ausgetretenen Pflaumen Saft auf das Gitter streichen. Weitere 5 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.




(C) Foto & Text Foto: Französische Pflaumen Tarte - zurück zum Rezept | Impressum