Suspirelli
Rezepte mit S . Desserts Rezepte . Italienische Desserts Italienische Desserts Rezept Italienische Rezepte Tagliatelle al tonno

Suspirelli

Süße Grieß Klöße Rezept
Tamarillo mit Joghurt Creme Rezept

Zutaten:
1
25 g
80 g
125 g
1 EL
1
1 EL
1/2 TL
10 g
1/8 L
2 EL
125 g

3 Portionen 494 kcal pro Portion
F: 32 g / EW: 11 g / KH: 40 g p. P.
**** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Feigen al forno
Crepes mit Erdbeer Marmelade
Suspirelli (kleine Seufzer), weil sie so gut schmecken... Teig: 1 Ei mit 25 g Zucker schaumig schlagen. Mehl löffelweise darunter rühren. Sahne steif schlagen. Nach und nach unter den Teig heben. Ofen auf 180° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und kleine Teighäufchen im Abstand von 2-3 cm auf das Blech setzen. Auf der mittleren Schiene in ca. 12 Minuten goldgelb backen. Der Teig zerläuft zu kleinen Crepes. Suspirelli nach dem Abkühlen mit 1 El Limoncello benetzen. Füllung: 1 Ei mit 1 EL Zucker und Limonenschale verrühren. Mehl zufügen, weiterrühren und Milch nach und nach zugeben. Die Masse in einen Topf füllen und erwärmen (nicht kochen), bis die Masse eindickt. Dabei immer in die gleiche Richtung rühren. Creme erkalten lassen, Limoncello zufügen. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Crepes auf einen Teller geben, mit Creme füllen, und mit einem zweiten Crepes bedecken. Restliche Creme darüber geben.




(C) Foto & Text - | Impressum