Pfannkuchen Lachs Roulade
Rezepte mit P . Fisch . Pfannkuchen

Pfannkuchen Lachs Roulade

Petersilien Sauce Rezept
Provencialische Fisch Spieße Rezept

Zutaten:
50 g
0,15 L
2
1 EL

300 g
30 g
100 g

3 EL
200 g

12 Portionen 167 kcal pro Portion
*** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Apfel Pfannkuchen
Pfannkuchen
Lachs Quiche
Pfannkuchen Lachs Roulade schmeckt lecker, sieht auf dem kalten Buffet dekorativ aus und lässt sich sehr gut vorbereiten. Die Pfannkuchen Lachs Roulade schmeckt aromatischer je länger sie zieht und hält sich zugedeckt 2-3 Tage im Kühlschrank frisch. Mehl mit Milch, Eiern und Öl verrühren. Etwas Salz zufügen und den Pfannkuchen Teig 1/2 Stunde quellen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Pfannkuchen Teig in die Mitte gießen und zu einem Rechteck ausstreichen. Den Pfannkuchen ca. 12-13 Minuten backen, bis sich die Ränder leicht vom Backpapier lösen. Der Pfannkuchen sollte möglichst hell bleiben, damit er sich gut aufrollen lässt. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Pfannkuchen darauf abkühlen lassen. Frischkäse mit Kräutern, Meerrettich und Creme Fraiche verrühren und mit Pfeffer, Salz und fein gehacktem Dill würzen. Die Hälfte der Creme auf den Pfannkuchen streichen. Dabei ringsum einen kleinen Rand frei lassen. Den geräucherten Lachs darauf legen und mit der restlichen Creme bestreichen. Die Pfannkuchen Lachs Roulade durch Anheben des Backpapiers zu einer Roulade aufrollen. Pfannkuchen Lachs Roulade über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Creme schnittfest wird. Die Pfannkuchen Lachs Roulade, wie oben auf dem Bild zu sehen, in ca. 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und mit etwas Dill dekorieren.




(C) Foto & Text Foto: Pfannkuchen Lachs Roulade - zurück zum Rezept | Impressum