Kartoffel Gratin mit Speck
Rezepte mit K . Auflauf . Kartoffel Auflauf

Kartoffel Gratin mit Speck

Kartoffel Gratin mit Pangasius Rezept
Kartoffel Gratin mit Würstchen Rezept

Zutaten:
500 g
10 g

80 g
100 g
50 g
6 EL
100 g

3 Portionen 473 kcal pro Portion
** - - 90 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Thunfisch Kartoffel Gratin
Kartoffel Gratin Beilage
Speck Knödel
Kartoffel Gratin mit Speck kann man als Hauptgericht zusammen mit einem frischen Salat servieren. Kartoffel Gratin mit Speck eignet sich aber auch besonders gut als Beilage zu kurzgebratenem Geflügel oder Fleisch. Wenn man größere Mengen Kartoffel Gratin mit Speck vorbereiten möchte, kann man ihn auch abgedeckt über Nacht kühl stellen. Wenn man nicht genügend Auflauf Formen besitzt, kann man größere Mengen Kartoffel Gratin mit Speck auch auf einem tiefen Backblech zubereiten. Eine halbfest kochende Sorte Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kartoffel Scheiben auf Küchenpapier etwas trocknen lassen. Backofen auf 175° vorheizen. Eine Auflauf Form oder ein tiefes Backblech mit Butter einpinseln. Eine ungeschälte Knoblauchzehe quer halbieren und die Auflauf Form mit der Schnittfläche kräftig einreiben. Kartoffel Scheiben in der Auflauf Form gleichmäßig verteilen und mit Speck Würfeln bestreuen. Schmand in eine Schüssel füllen und mit einem Schneebesen Sahne und Milch unterrühren. Sahneschmelzkäse in kleinen Stückchen unter die Sauce rühren, bis sie cremig wird. Die Sauce kommt ohne weitere Gewürze aus, da der Schmelzkäse und die Speck Würfel bereits würzig genug sind. Die Sauce gleichmäßig über den Kartoffel Gratin gießen. Kartoffel Gratin mit Speck ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 175° backen, bis sich eine leicht goldbraune Kruste, wie oben auf dem Bild zu sehen, bildet. Wer mag richtet den Kartoffel Gratin mit Speck mit Cocktailtomaten und frischen Kräutern an.




(C) Foto & Text Foto: Kartoffel Gratin mit Speck - zurück zum Rezept | Impressum