Braten Aufschnitt mit Jus
Rezepte mit B . Schweinefleisch . Brot Aufstriche Deutsche Rezepte Braun / Grün Kohl mit Spanferkel

Braten Aufschnitt mit Jus

Brat Wurst mit Porree Gemüse Rezept
Burgunder Braten Rezept

Zutaten:
300 g
1/2 TL


20 g
50 g

1/8 L
1 TL
1
2 EL
4 Blatt

3 Portionen 402 kcal pro Portion
*** - - 60 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Hamburger Rundstück warm
Kräuter Butter
Für den Braten Aufschnitt kann man auch einen Rest vom Sonntags Braten verwenden oder ein kleines Stück frischen Schweine Schinken Braten vom Schlachter zuschneiden lassen. Das Fleisch wird mit Senf eingerieben, der mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver gewürzt wurde. In einem Schmortopf Fett auslassen. Das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Wurzeln, Sellerie, Porree, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und im Fett gut durchschmoren. Mit Rot Wein ablöschen und den Braten bei milder Hitze ca. 50 Min. schmoren. Den Braten aus der Sauce nehmen und erkalten lassen. Für das Jus (Gelee) Fett von der kalten Sauce abschöpfen und und knapp 1/8 L Braten Sauce mit 1 Tl Braten Fond (Würze) und Salz würzen. Madeirawein oder Sherry zufügen. Gelatine nach Anleitung in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Die Sauce leicht erwärmen und Gelatine unter Rühren darin lösen. In eine flache rechteckige Schale gießen und im Kühlschrank erstarren lassen.




(C) Foto & Text Foto: Braten Aufschnitt mit Jus - zurück zum Rezept | Impressum