Karpfen blau
Rezepte mit K . Fisch . Koch Fisch Norddeutsche Rezepte Kartoffel Puffer mit Apfel Kompott

Karpfen blau

Karotten Fisch Ragout Rezept
Karpfen gebraten Rezept

Zutaten:
3 L
2
2 EL
1 TL
1 TL
3
100 g
1 kg
1/4 L
400 g
1 EL
50 g
30 g

3 Portionen 655 kcal pro Portion
***** - - 60 Min. Ges.


siehe auch:
Hummer auf Hummersauce
Karpfen im Bier Teig
Forelle blau
Damit der Karpfen durch den Essig blau wird, darf die äußere Schleimschicht nicht verletzt werden (ist mir leider auch nicht ganz gelungen). Den Karpfen nur mit nassen Händen anfassen. Wasser mit Zwiebeln, Salz, Wacholderbeeren, Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und Suppengrün kräftig würzen und ca. 30 Min. leicht köcheln lassen. Den ausgenommenen Karpfen nicht schuppen. Nur von innen und außen mit Wasser abspülen. Innen leicht salzen. Auf eine Platte einen Becher stellen. Den Karpfen mit der offenen Bauchseite darüber stülpen, so daß er steht. Weißweinessig kochen und heiß über den Karpfen gießen. Den Karpfen mit dem aufgefangenen Essig in das leicht köchelnde Wasser geben. Ca. 20 Min. ziehen lassen. Wenn man die Rückenflosse leicht herausziehen kann, ist der Karpfen gar. Mit einer Schaumkelle auf die vorgewärmte Platte geben. Dazu Salzkartoffeln mit feingehackter Petersilie, ausgelassener Buttersauce, Meerrettich und einen grünen Salat reichen.




(C) Foto & Text Foto: Karpfen blau - zurück zum Rezept | Impressum