Stutenkerl Brötchen
Rezepte mit S . Backen . Brötchen Süddeutsche Rezepte Träubles Kuchen

Stutenkerl Brötchen

Strudel Teig Hörnchen Rezept
Tiramisu Biskuit Rolle Rezept

Zutaten:
300 g
1 Pkt

150 g
6 EL
6 EL
75 g
1 Pkt
2 EL
10 g

3 Portionen 745 kcal pro Portion
* - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Muffins Brötchen
Christ Stollen mit Quark
Für das Stutenkerl Brötchen Mehl mit Backpulver mischen. Eine Prise Salz zufügen. Quark genau abmessen und zum Mehl geben. Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker zugeben. Den Teig mit dem Knethaken ca. 1 Min. lang gut durchkneten, bis der Teig glatt ist. Man kann nun vier kleine oder drei große Stutenkerle Brötchen formen. Für drei ca. 20 cm große Stutenkerl Brötchen den Teig in drei Teile teilen und je ein Stück abschneiden, um daraus eine Kugel für den Kopf zu formen. Die restlichen Teigstücke zu länglichen Rollen formen. Die Rollen im unteren Teil in der Mitte einschneiden und auseinanderziehen, so daß Beine entstehen. Am oberen Teil links und rechts je einen schrägen Schnitt setzen und die Arme zur Seite ziehen. Nun die Teigkugel als Kopf leicht an die Körper andrücken. Auf Backpapier legen und mit Milch einpinseln. Abstand lassen, das Stutenkerl Brötchen geht stark auf. Mit Korinthen das Stutenkerl Brötchen verzieren. Ofen auf 175° vorheizen. Auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. backen.




(C) Foto & Text Foto: Stutenkerl Brötchen - zurück zum Rezept | Impressum