Eisbein mit Sauerkraut
Rezepte mit E . Schweinefleisch . Braten Deutsche Rezepte Elisen Lebkuchen

Eisbein mit Sauerkraut

Eisbein in Aspik Rezept
Elsässer Schnitzel Rezept

Zutaten:
10 g
1/2
380 g


1 TL
1 TL
1
1/8 L
1 kg
400 g
6 TL

3 Portionen 530 kcal pro Portion
**** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Eisbein
Schupf Nudeln mit Sauerkraut
Sauerkraut Suppe
Eisbein mit Sauerkraut hat nicht so viel Kalorien wie man denkt. Allerdings habe ich zur Berechnung der Kalorien das Gewicht der Schwarte, der groben Speckschicht und der Knochen abgezogen. Gänseschmalz in einem Schmortopf auslassen. Feingehackte Zwiebel darin andünsten und das Sauerkraut zufügen. Kräftig durchschmoren lassen. Mit 1/2 TL Kümmel, Zucker, Pfeffer, Salz, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt würzen. Weißwein zufügen und die Hitze auf Stufe 1 herunterschalten. Das abgespülte Eisbein auf das Sauerkraut legen und einen Deckel auflegen. Nach ca. 30 Min. das Eisbein umdrehen und ca. 45 Min. weiter köcheln lassen. Inzwischen Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln kochen. Das Sauerkraut auf eine vorgewärmte Platte füllen und das Eisbein darauf anrichten. Zur besseren Bekömmlichkeit und für die Würze wird Senf zum Eisbein gereicht. Die Kartoffeln extra dazu stellen.




(C) Foto & Text Foto: Eisbein mit Sauerkraut - zurück zum Rezept | Impressum