Spaghetti mit Pesto
Rezepte mit S . Nudeln & Pasta . Spaghetti Italienische Rezepte Spaghetti mit rotem Pesto

Spaghetti mit Pesto

Spaghetti mit Paprika Sauce Rezept
Spaghetti mit Porree Hack Käse Soße Rezept

Zutaten:
250 g
300 g
2 EL




8 EL
1 Bund
2
30 g
50 g
3 EL

3 Portionen 917 kcal pro Portion
F: 60 g / EW: 42 g / KH: 61 g p. P.
** - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Bärlauch Pesto
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Carbonara
Spaghetti mit Pesto kann man zwar auch mit fertigem Pesto aus dem Glas zubereiten, aber besser schmeckt es, wenn man das Pesto selber frisch zubereitet. Man kann Pesto auch auf Vorrat zubereiten und in gut verschlossenen Gläsern im Kühlschrank aufbewahren. Wichtig ist dann nur, dass das Pesto nach jeder Entnahme wieder mit Öl bedeckt wird, damit es haltbar bleibt. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Putenfilets kurz unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. 2 EL Olivenöl in eine Schüssel geben und mit Pfeffer aus der Mühle, Salz, Paprikapulver und feingehacktem Thymian kräftig würzen. Die Putenfilets in der Marinade wenden. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die marinierten Putenfilets darin kurz anbraten. Temperatur reduzieren und die Putenfilets pro Seite in etwa 5 Minuten fertig braten. Für das selbstgemachte Pesto 8 EL Olivenöl in einen Mixbecher füllen. Die Blätter von einem Bund Basilikum zufügen. Einige Blätter für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Knoblauchzehen pellen und zum Basilikum geben. Das Pesto mit einem Pürierstab zu einer Paste mixen und mit Salz würzen. Pinienkerne in eine kleines Butterpfännchen geben und ohne Zugabe von Fett trocken leicht anrösten, bis die Pinienkerne anfangen zu duften. Darauf achten, dass sie nicht zu dunkel werden. Pinienkerne zum Pesto geben und noch einmal pürieren. Parmesan, frisch reiben und unter das Pesto rühren. Ungefähr 3 EL Kochwasser der Nudeln abnehmen und das Pesto damit verdünnen. Fertig gegarte Spaghetti in ein Sieb gießen und das Kochwasser in einer Schüssel auffangen. Spaghetti gut abtropfen lassen. Das Kochwasser wegschütten und die Spaghetti in die vorgewärmte Schüssel geben. Spaghetti mit Pesto gut mischen und auf vorgewärmte Teller füllen. Putenfilets in Scheiben schneiden und neben den Spaghetti mit Pesto fächerartig anrichten und mit einigen Basilikumblättern dekorieren.




(C) Foto & Text Foto: Spaghetti mit Pesto - zurück zum Rezept | Impressum