Quiche Lorraine
Rezepte mit Q . Pizza & Co. . Quiche Französische Rezepte Quiche Lorraine Poireaux

Quiche Lorraine

Quiche du Payanet Rezept
Quiche Lorraine Poireaux Rezept

Zutaten:
150 g
100 g
1/4 TL
1
60 g
10 g
100 g
200 g
3



3 Portionen 823 kcal pro Portion
F: 75 g / EW: 25 g / KH: 38 g p. P.
** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Quiche
Quiche Lorraine vom Blech
Kürbis Quiche
Quiche Lorraine ist ein Klassiker der französischen Küche. Für den Mürbeteig Mehl mit Margarine verkneten und mit einer Prise Salz würzen. Ein Eigelb unterkneten, zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung der Quiche Lorraine Bacon in Würfel schneiden. Butter erhitzen und Bacon darin knusprig braten. Eine Tarteform mit dem Bratenfett auspinseln. Den Backofen auf 200° vorheizen. Mürbeteig und Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben, den Teig ausrollen, in die Tarteform legen und bis zum Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Gekochten Schinken in Streifen schneiden und mit dem Bacon darauf verteilen. Für den Guss Creme Fraiche mit Eiern verrühren, mit Pfeffer, Salz und Muskat kräftig würzen und über die Füllung gießen. Quiche Lorraine auf der mittleren Schiene 55 bis 60 Minuten backen, bis der Guss leicht anfängt zu bräunen. Quiche Lorraine möglichst heiß servieren. Dazu schmeckt ein Glas französischer Wein sehr gut.




(C) Foto & Text Foto: Quiche Lorraine - zurück zum Rezept | Impressum