Spaghetti Carbonara
Rezepte mit S . Nudeln & Pasta . Spaghetti Italienische Rezepte Spaghetti Casalinga

Spaghetti Carbonara

Spaghetti Bolognese einfach Rezept
Spaghetti Carbonara light Rezept

Zutaten:
250 g
10 g
100 g
3
30 g




3 Portionen 521 kcal pro Portion
** - - 20 Min. Ges.


siehe auch:
Pizza Carbonara
Spaghetti alla Carbonara
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Carbonara ist die italienische Bezeichnung für Spaghetti nach Köhler Art und zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Spaghetti Gerichten. Bei dieser klassischen Zubereitung werden rohe Eier unter die gekochten Spaghetti gemischt, die nur leicht stocken dürfen und nicht wie Rühreier durchgaren. Deshalb sollte man unbedingt nur sehr frische Eier verwenden. Spaghetti in einen großen Edelstahltopf mit sprudelnd kochendem Salzwasser geben und in ca. 10 Minuten bissfest kochen. In einer Pfanne Butter erhitzen, aber nicht bräunen. Bacon in Streifen schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen, und knusprig braten. Eine größere Zehe Knoblauch zufügen und leicht bräunen. Den Knoblauch nicht dunkel werden lassen, da er sonst bitter schmeckt. Knoblauch wieder entfernen. Frische Eier mit Parmesan verrühren und mit Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Wenig Salz zufügen, da der Parmesan bereits würzig schmeckt. Die Eier mit 10 g Parmesan verquirlen. Spaghetti in ein Sieb gießen und das Kochwasser dabei in einer großen Schüssel auffangen. Spaghetti abtropfen lassen und mit dem Bacon in der Pfanne mischen. 2 Esslöffel vom heißen Kochwasser mit den Eiern verrühren, bis eine leicht cremige Sauce entsteht. Das restliche Kochwasser wegschütten. Spaghetti Carbonara in der vorgewärmten Schüssel mit den Eiern gut durchmischen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.




(C) Foto & Text Foto: Spaghetti Carbonara - zurück zum Rezept | Impressum