Waldorf Salat
Rezepte mit W . Salate . Gemüse Salat

Waldorf Salat

Wachs Bohnen Salat mit Matjes Rezept
Waldorf Salat mit Garnelen Rezept

Zutaten:
1 EL
50 g
1 EL
1 TL
1 TL

250 g
1
2 TL
100 g
40 g

3 Portionen 237 kcal pro Portion
F: 16 g / EW: 5 g / KH: 22 g p. P.
** - - 60 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Bulgur Salat
Taboule / Couscous Salat
Geflügel Salat
Waldorf Salat ist ein Klassiker unter den Salaten, der ursprünglich aus New York stammt und nach dem gleichnamigen Hotel Waldorf benannt wurde. Ursprünglich wurde der Waldorf Salat mit Stauden Sellerie zubereitet und nicht wie bei uns üblich mit Knollen Sellerie. Für das Dressing Mayonnaise mit Dick Milch verrühren. Das Dressing mit Sahne abrunden und mit Zitronen Essig, frisch gepresstem Zitronen Saft, Salz und etwas Pfeffer würzen. Sellerie schälen, mit einem scharfen Messer vierteln und grob raspeln, oder mit einem Julienne Schäler in Streifen schneiden. Sellerie sofort mit dem Dressing mischen, damit er an der Luft nicht braun anläuft. Den Apfel mit Schale grob raspeln, mit Zitronen Saft mischen und unter den Waldorf Salat heben. Eine frische Ananas in kleine Stücke schneiden und mit dem Waldorf Salat mischen. Möglichst keine Ananas aus der Dose verwenden, da sie zu süß ist und der Waldorf Salat seinen frischen Geschmack verliert. Walnüsse mit einem scharfen Kochmesser grob hacken, über den Waldorf Salat streuen und zugedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Falls man den Waldorf Salat für den nächsten Tag vorbereiten möchte, sollte man blanchierten Sellerie verwenden, damit er nicht bitter schmeckt.




(C) Foto & Text Foto: Waldorf Salat - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz