Neujahrs Kuchen Waffeln
Rezepte mit N . Kekse . Waffel Rezepte Ostfriesische Rezepte Ostfriesische Bohnen Suppe

Neujahrs Kuchen Waffeln

Müsli Riegel Rezept
Nuss Ecken Rezept

Zutaten:
170 g
170 g
1
60 g
1/4 L
8 g
1 TL

30 Portionen 60 kcal pro Portion
** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Belgische Waffeln
Waffeln
Waffel Teig
Dieses Neujahrs Kuchen Waffeln ist ein altes original ostfriesisches Familienrezept. Die ostfriesischen Neujahrs Kuchen Waffeln werden auch als Eisen Kuchen bezeichnet, da sie in einem speziellen Waffel Eisen mit glatter Oberfläche gebacken werden. Die Neujahrs Kuchen Waffeln schmecken besonders knusprig und werden anders als normale Eier Waffeln hauchdünn ausgebacken. Wichtig ist, dass der Waffel Teig über Nacht ruht, damit er die richtige Konsistenz erhält. Mehl mit Zucker mischen, ein Ei mittlerer Größe und weiche Margarine mit den Quirlen vom Handrührgerät verrühren. Dann soviel Wasser unterrühren, bis der Teig dickflüssig wird. Auf keinen Fall Milch verwenden, da die Neujahrs Kuchen Waffeln sonst nicht knusprig werden. Den Waffel Teig mit Vanillezucker und Cardamom würzen, die Schüssel mit einem Teller abdecken und über Nacht stehen lassen. Sollte der Teig am nächsten Tag zu dick sein, kann man noch wenig Wasser unterrühren. Das Waffel Eisen leicht einfetten und dünne Neujahrs Kuchen Waffeln darin goldbraun backen. Wenn man größere Mengen auf Vorrat backen möchte, kann man sie abgekühlt als flache Waffeln besser in der Dose stapeln. Ansonsten die heißen Waffeln mit einem runden Stück Holz sofort aufrollen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Dann lassen sie sich auch mit Sahne oder Obst füllen. Wenn man die Neujahrs Kuchen Waffeln als Eistüten verwenden möchte, lässt man die heißen Waffeln in einen Messbecher gleiten, um eine Tütenform zu erhalten.




(C) Foto & Text Foto: Neujahrs Kuchen Waffeln - zurück zum Rezept | Impressum