Szegediner Gulasch
Rezepte mit S . Rindfleisch . Gulasch Ungarische Rezepte Szegediner Gulasch schnell

Szegediner Gulasch

Svickova Rinder Braten Rezept
Szegediner Gulasch schnell Rezept

Szegediner Gulasch oder Szegediner Gulyas wird auch Gulasch a la Szekely genannt. Man kann Szegediner Gulasch auch in größeren Mengen gut vorbereiten und mit Salz Kartoffeln oder Pell Kartoffeln servieren. Wenn das Rinder Gulasch sehr groß gewürfelt ist, evtl. noch einmal mit einem scharfen Küchenmesser halbieren, damit man mundgerechte Würfel, wie oben auf dem Bild zu sehen, erhält. Gänse Schmalz in einem Schmortopf auf hoher Temperatur auslassen und das Gulasch portionsweise von allen Seiten scharf anbraten. Nicht zuviel Gulasch auf einmal anbraten, damit nicht zuviel Fleischsaft auf einmal austritt und aus dem Braten dann Kochen wird und somit das Gulasch zäh wird. Jede fertig angebratene Portion mit einem Schaumlöffel aus dem Schmortopf heben und auf einen tiefen Teller legen. Wenn das gesamte Gulasch angebraten ist, das beiseite gestellte Gulasch mit dem aufgefangenen Bratensaft wieder in den Schmortopf geben. Zwiebel und Knoblauch pellen, in Würfel schneiden und zum Gulasch geben. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten und das Gulasch mit Kümmel, 1 El Paprikapulver, Pfeffer aus der Mühle und Salz kräftig würzen. Tomaten Mark unter das Szegediner Gulasch rühren, kurz mitschmoren und Wasser zufügen. Temperatur auf niedrigste Stufe stellen und einen Deckel auf den Schmortopf legen. Szegediner Gulasch ca. 40 Min. auf niedriger Temperatur schmoren. Sauerkraut in eine Schüssel geben. Eine rohe Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Die geriebene Kartoffel mit dem Sauerkraut mischen und unter das Szegediner Gulasch mischen. Die Kartoffel kocht man deshalb mit, damit das Szegediner Gulasch etwas gebunden wird. Eine Prise Zucker zufügen und das Szegediner Gulasch noch einmal mit Pfeffer aus der Mühle und Salz nachwürzen. Szegediner Gulasch ca. 40 Min. weiter schmoren. Saure Sahne in eine kleine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Saure Sahne nach Wunsch direkt über das Szegediner Gulasch gegeben oder getrennt dazu reichen. Szegediner Gulasch mit Salz Kartoffeln oder Pell Kartoffeln servieren.




(C) Foto & Text Foto: Szegediner Gulasch - zurück zum Rezept | Impressum