Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack
Rezepte mit K . Auflauf . Kartoffel Auflauf

Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack

Kartoffel Gratin mit Bifteki Rezept
Kartoffel Gratin mit Leberkäse Rezept

Zutaten:
400 g
500 g
200 g


1 EL
1/8 L
1 EL
1 TL
50 g
10 g

3 Portionen 490 kcal pro Portion
F: 27 g / EW: 28 g / KH: 38 g p. P.
** - - 45 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Brokkoli
Schweine Filet mit Kartoffel Gratin
Brokkoli Creme Suppe
Für Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack Pell Kartoffeln kochen. Vom Brokkoli den Stiel abschneiden, schälen und in Stücke schneiden. Die Röschen grob zerkleinern. In einem Topf Salz Wasser aufkochen, Stiele zufügen und 2 bis 3 Minuten kochen. Röschen zufügen und weitere 3 bis 5 Minuten kochen. Brokkoli abtropfen lassen. Kartoffeln zum Abkühlen in kaltes Wasser legen, pellen und in Scheiben schneiden. Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen. Knoblauch halbieren, eine Auflauf Form damit ausreiben und mit Öl auspinseln. Kartoffeln in die Auflauf Form füllen und mit Pfeffer und Salz würzen. Hackfleisch in kleine Stücke teilen und roh über die Kartoffeln streuen. Brokkoli über das Hackfleisch verteilen. Milch aufkochen. Sahne mit Stärke Mehl verrühren und die Milch damit binden. Die Soße mit Pfeffer und Salz würzen und über den Brokkoli gießen. Emmentaler reiben und über den Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack streuen. Butterflöckchen darüber verteilen. Den Backofen auf 220° C vorheizen und den Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten gratinieren.




(C) Foto & Text Foto: Kartoffel Gratin mit Brokkoli und Hack - zurück zum Rezept | Impressum