Eier in Senf Soße
Rezepte mit E . Eier Speisen . Gekochte Eier Norddeutsche Rezepte Erbsen Suppe

Eier in Senf Soße

Eier in knuspriger Hülle Rezept
Eier in Senf Soße mit Linsen Reis Rezept

Zutaten:
150 g
3
10 g
10 g
1/8 L
3 TL
2 g

1 EL

1 Portionen 474 kcal pro Portion
F: 36 g / EW: 32 g / KH: 45 g p. P.
** - - 30 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Verlorene Eier in Senf Sauce
Eier Benedikt
Eier Stich
Eier in Senf Soße ist ein einfaches altes klassisches Rezept der deutschen Küche, das mit Kartoffeln serviert wird. Pellkartoffeln in ca. 20 Minuten gar kochen. Inzwischen Eier mit dem Eier Pikser anstechen, damit sie beim Kochen nicht platzen. Wasser in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen, die Eier vorsichtig hineinlegen und die Temperatur auf mittlere Stufe stellen. Die Eier in 10 Minuten hart kochen. Das Wasser abgießen und die Eier kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Für die Mehlschwitze in einem Topf Margarine schmelzen, aber nicht bräunen und das Mehl zufügen. Sofort mit dem Schneebesen kräftig rühren. Die Temperatur auf niedrige Stufe schalten, damit die Mehlschwitze hell bleibt und kalte Milch zufügen. Dabei kräftig mit dem Schneebesen rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Mehlschwitze leicht köcheln lassen, bis sie andickt, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Soße mit Senf verrühren, einer Prise Zucker abrunden und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Senf bereits würzig genug ist. Eier und Pellkartoffeln pellen. Eier in der Senf Soße leicht erwärmen. Eier in Senf Soße mit Kartoffeln auf einem Teller anrichten und kurz vor dem Servieren mit etwas Kresse bestreuen.




(C) Foto & Text Foto: Eier in Senf Soße - zurück zum Rezept | Impressum