Birnen Bohnen und Speck
Rezepte mit B . Gemüse . Eintöpfe Hamburger Rezepte Bismarck Hering mit Brat Kartoffeln

Birnen Bohnen und Speck

Belgische Pommes frites Rezept
Bischofsmütze Kürbis Rezept

Birnen Bohnen und Speck ist ein traditionelles Hamburger Gericht, das schon sehr alt ist. Klassisch wird es mit sehr festen Koch Birnen zubereitet, die aber leider nur noch schwer zu bekommen sind. Dazu wahlweise Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln servieren. Durchwachsenen Speck in dicke Scheiben schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Eine halbe Zwiebel in Würfel schneiden. Beides in einen Kochtopf legen, mit heißem Wasser bedecken und kurz aufkochen. Die Temperatur reduzieren und den Speck in ca. 20 Minuten auf niedriger Temperatur gar ziehen lassen. Den Speck aus der Brühe nehmen, in Alufolie wickeln und warm halten. Grüne Bohnen abspülen, putzen und in die Brühe legen. Die Brühe mit Pfeffer, Salz und Bohnen Kraut kräftig würzen. Einen Deckel auflegen, die Brühe aufkochen und die Temperatur reduzieren. Die Bohnen auf mittlerer Stufe in ca. 15 Minuten nicht zu weich kochen. Die Blüten am unteren Teil der Birnen entfernen. Die Birnen nicht schälen, sondern nur waschen und mit Stiel im Ganzen auf die Bohnen legen. Die Birnen in ca. 10 Minuten gar kochen. Dann den durchwachsenen Speck zufügen und erhitzen. Birnen Bohnen und Speck zusammen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Petersilie fein hacken und über die Birnen Bohnen und Speck streuen. Die Brühe auf hoher Temperatur etwas einkochen und kurz vor dem Servieren über die Bohnen gießen. Dazu Kartoffeln servieren. Das weiße Fett und die Schwarte vom Speck am besten abschneiden. Ansonsten hat das Gericht ca. 400 kcal pro Portion mehr.




(C) Foto & Text Foto: Birnen Bohnen und Speck - zurück zum Rezept | Impressum