Tzatziki
Rezepte mit T . Dips . Grill Saucen Griechische Rezepte Tzatziki mit Artischocken

Tzatziki

Türkische Schafskäse Creme Rezept
USA A1 Steak Sauce Rezept

Zutaten:
400 g
150 g
200 g
1 TL
1 EL

1 EL


3 Portionen 140 kcal pro Portion
* - - 30 Min. Ges.


siehe auch:
Folien Kartoffeln mit Tzatziki
Hähnchen mit Tzatziki Kartoffel Salat
Tzatziki ist eine typische Vorspeise aus Griechenland, die mit frischem Weiß Brot serviert wird. Besonders gut schmeckt Tzatziki auch als Beilage zu Gyros mit Kraut Salat und passt sehr gut als Grill Sauce. Eine Salatgurke mit dem Sparschäler schälen und mit dem Julienne Schäler in feine Streifen schneiden oder mit der feinen Seite der Vierkantreibe raspeln. Einige Scheiben Salatgurke für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Joghurt in eine Salatschüssel füllen, Quark zufügen und mit dem Schneebesen glatt rühren. Den Quark mit frisch gepresstem Zitronensaft würzen und Olivenöl unterrühren. Den Quark mit Pfeffer und Salz würzen. Dill fein schneiden und unter den Quark mischen. Etwas Dill für die Dekoration beiseite legen. Knoblauch pellen, durch die Knoblauchpresse drücken und unter den Quark rühren. Die Gurkenstreifen haben inzwischen Saft gezogen, den man am besten mit den Händen ausdrückt. Die Gurkenstreifen unter das Tzatziki mischen und vor dem Servieren zugedeckt im Kühlschrank gut ziehen lassen. Dabei entfaltet sich das Aroma vom Knoblauch und schmeckt intensiver. Tzatziki kurz vor dem Servieren mit den beiseite gelegten Gurkenscheiben und Dill dekorieren.




(C) Foto & Text Foto: Tzatziki - zurück zum Rezept | Impressum