Aal

Zander FiletAnchovis

Hering
Scholle
Karpfen
Forellen
Dorade

100 g Aal - Nährwerte: 280 kcal / 1172 kJ
Eiweiß: 13 g - Fett: 26 g - Kohlenhydrate: 0 g

über Aal  alle Zutaten  Fisch
Aal (engl. Eel, franz. Anguille, ital. Anguilla, span. Anguila) ist ein schlangenähnlicher Fisch mit dicker bräunlich schwarzer Haut. Er besitzt festes weißes Fleisch mit ca. 25 % Fettgehalt. Dadurch ist Aal besonders gut zum Räuchern geeignet. Man kann ihn auch grillen, braten oder in Eintöpfen kochen. Aal ist Hauptbestandteil der berühmten Hamburger Aalsuppe. Da er nur eine dicke Mittelgräte besitzt, enthält sein Fleisch nur wenige Gräten. Beim Ausnehmen und Zubereitung von frischem Aal sollte man vorsichtig sein, damit man sich nicht verletzt oder Schleimhäute berührt. Das Aalblut enthält ein Nervengift, das zu Lähmungserscheinungen oder Erbrechen führen kann. Durch Räuchern, Kochen, Braten oder Grillen vom Aal wird es unschädlich gemacht.






Rezepte mit Aal
Hamburger Aal Suppe Das Backobst für die Hamburger Aal Suppe am Abend vorher mit Wasser bedecken und ...






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz