Austern

AnchovisBismarck Hering

Grünschalen Muscheln
Jakobs Muscheln
Mies Muscheln
Muscheln
Meeresfrüchte

100 g Austern - Nährwerte: 63 kcal / 264 kJ
Eiweiß: 9 g - Fett: 1 g - Kohlenhydrate: 5 g

über Austern  alle Zutaten  Fisch
Austern (engl. Oysters, franz. Huîtres, ital. Ostriche, span. Ostras) sind wohl die bekanntesten Muscheln überhaupt. Austern können 20-30 Jahre alt werden. Die Schale bildet mit zunehmenden Alter eine unregelmäßig gewellte, blättrige Struktur. Als frische Ware dürfen nur lebende Austern angeboten werden. Austern können über mehrere Tage mit dem Meerwasser leben, das sich in ihren geschlossenen Schalen befindet. Auch in Spezialverpackungen werden Austern mit Meerwasser verkauft. Die beiden Schalenhälften werden durch den Schließmuskel zusammengehalten und müssen sehr fest aneinander haften. Am besten bricht man die Austern mit einem speziellen Austernmesser mit sehr harter kurzer Klinge auseinanander. Sollten sich rohe Austern vor der Zubereitung bereits geöffnet haben und sich bei Berührung nicht wieder schließen, könnte die Auster nicht mehr frisch sein. Austern werden nicht nur roh "geschlürft", sondern auch überbacken oder gegrillt. Austern leben im flachen Küstenraum an der Nordsee und im Atlantik in den sogenannten Austernbänken (Kolonien).






Rezepte mit Austern
Austern gratiniert Creme legere mit dem Saft einer Limone verrühren. Ein frisches Eigelb unter die Sauce ...
Austern Kilpatrick werden hauptsächlich in Australien auf diese Art zubereitet. Austern unter fließend ...






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz