Roastbeef

Rindfleisch, getrocknetRoastbeef Aufschnitt

alle Zutaten
Rindfleisch

Roastbeef Braten
Rump Steak
Entrecote Steak
Rinder Filet
Tafelspitz

100 g Roastbeef haben: 174 kcal / 728 kJ

über Roastbeef
Roastbeef gehört wie das Filet auch zum zartesten Fleisch vom Rind. Es gibt das hohe Roastbeef, aus dem vorderen Teil des Rückens (Vorderrippe) und das flache Roastbeef aus dem hinteren Teil des Rückens (Rostbraten, Lende, Lendenbraten, oder Englischer Braten). Meist wird Roastbeef in dickeren Scheiben zum Braten angeboten. Roastbeef wird, je nach Region, auch als Rostbraten bezeichnet oder Beinried genannt. Das Roastbeef sollte nur kurz auf hoher Temperatur angebraten werden und bei niedriger Temperatur weitergebraten werden, damit es nicht zu trocken wird. Der Kern sollte in der Mitte noch leicht rosa sein. Am besten bereitet man Roastbeef mit der Niedergarmethode bei 80° im Ofen zu (s. Rezept Roastbeef). Wer größere Mengen Roastbeef als Aufschnitt benötigt, kann Roastbeef im Stück selber zubereiten und dann in dünne Scheiben schneiden. Das ist wesentlich günstiger.






Rezepte mit Roastbeef
Canapes mit Roastbeef lassen sich gut vorbereiten. Meterbrot in Scheiben schneiden, mit weicher Butter ...
Italienische Rouladen Die italienischen Rouladen lassen sich sehr schnell zubereiten. Man kann je nach ...
Rind Fleisch mit Chili Dieses chinesische Rind Fleisch Gericht mit Chili (Yang Cong Niu Rou) stammt aus ...
Roastbeef mit der Niedergarmethode zubereiten, damit das Fleisch saftig bleibt. Ofen auf 80° vorheizen ...
Roastbeef Fondue Für Roastbeef Fondue wird das Roastbeef vorab in einer scharfen Marinade eingelegt. ...
Roastbeef Quiche Für das Roastbeef Quiche zunächst Roastbeef in zwei Scheiben schneiden und in Maiskeimöl ...
Roastbeef Rouladen werden mit Spätzle und frischen Champignons serviert. Für die Roastbeef Rouladen lässt ...
Rouladen mit Folien Kartoffel werden mit zartem Roastbeef zubereitet. Das Roastbeef am besten vom ...
Salz Braten hat den Vorteil, daß kein Fett zum Braten benötigt wird. Das Fleisch bleibt saftig und erhält ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum