Haushaltswaren
Backformen
Barzubehör
Elektrogeräte
Grill & Zubehör
Kochtöpfe
Küchenhelfer
Messer
Messerset
Pfannen
Pfannen Zubehör
Silikon Backformen
Silikon Küchenhelfer
Wok Pfannen

Kirschentkerner



Küchenhelfer


über Kirschentkerner
Kirschentkerner gibt es in unterschiedlichen Qualitäten und Ausführungen. Wenn man nur kleinere Mengen Kirschen entkernen möchte, eignet sich ein kleiner Kirschentkerner am besten, da er gegenüber einem großen Kirschentkerner, mit Kirschtrichter und Auffangbehälter für Kerne, Platz sparender und einfacher zu reinigen ist. Dieser Kirschentkerner besteht aus rostfreiem Edelstahl 18/10, ist spülmaschinenfest und besitzt einen kleinen Aufhänger. Die Oberfläche ist unempfindlich gegen Fruchtsäure und nimmt keine Gerüche oder Geschmack an. Die Kirschen werden in die kleine runde Auflagefläche gelegt, die auf der Unterseite ein Loch besitzt, durch die der Kern herausgedrückt wird. Am oberen Hebel sitzt eine gezackte Stanze, mit der man den Kern aus der Kirsche drückt. Wichtig ist eine gute Qualität vom Kirschentkerner, damit die Kerne mit leichtem Druck auf den Hebel sauber aus den Kirschen ausgestochen werden. Bei preiswerteren Modellen kommt es vor, dass die Kirschen beim Entkernen eher gequetscht werden und dadurch ihre Form verlieren, was besonders auf Torten nicht so schön aussieht. Am besten entkernt man die Kirschen über dem Spülbecken, da beim Entkernen auch immer etwas Saft aus den Kirschen spritzt.






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz